Bonustour – Kajak- oder SUP-Tour von El Palm-Mar nach Los Cristianos – Zu Gast bei den Delfinen!

-> Bonustour: Zu Gast bei den Delfinen
-> Anbieterinfos
-> Karte
-> Kommentare

Bonustour – Zu Gast bei den Delfinen

El Palmar – Los Cristianos

Die intensiv touristisch genutzte Region von Adeje und Los Cristianos endet an Land abrupt am Guaza-Bergmassiv und somit gewinnt auch im Meer an dieser Stelle die Natur wieder die Oberhand. Es sind nur wenige Paddelschläge und schon ist man zu Gast bei Delfinen, Meeresschildkröten und vielen anderen schuppigen und mit Federn geschmückten Meeresbewohnern. An keiner anderen Stelle haben wir größere Chancen ganz nah bei den Meeresbewohnern zu Gast zu sein.

Von Palm-Mar geht es auf Atlantik-Safari

Die Tour kann von El Palm-Mar oder Los Cristianos gestartet werden. Egal ob ihr die Tour in eine Richtung oder als Hin-und-Zurück-Tour plant solltet ihr bei der Wahl des Startpunkts die folgenden Parameter unbedingt berücksichtigen: Windstärke und -richtung, Wellenhöhe und -richtung, sowie die allgemeine Wettervorhersage. Wir empfehlen hierfür die Windy-App. 

Wir beschreiben hier die Tour vom Startpunkt Palm-Mar, wer aus Los Cristianos startet sollte unbedingt den letzten Absatz vorab lesen.

Die ersten Delfine

Vom steinigen Strand in Palm-Mar peilen wir die Fischfarmen („1“) nordwestlich von uns an. Noch bevor wir die Signaltonnen (gelbe Bojen) erreicht haben, fangen wir an nach Delfinen und Meeresschildkröten Ausschau zu halten, denn ab jetzt können Sie jederzeit auftauchen.

Die Fischfarmen und die beeindruckenden Felskulisse bieten uns ein gut sichtbar begrenztes Fahrwasser. Unterhalb der Felsen lohnt sich ein Schnorchel-Stopp („2“), bei Sonnenschein werden die vielen Fische sich über den Schatten eures Bootes freuen.

Direkt vor dem SUP toben die Delfine
Auch Schildkröten kreuzen unseren Weg

Nachdem ihr die zweite Fischfarm („3“) hinter euch gelassen habt, könnt ihr bald die Wende einleiten oder euch weiter in Richtung Los Cristianos orientieren. 

Für die Weiterfahrt nach Los Cristianos ist nun einiges zu beachten. Zunächst peilt ihr grob die grüne Tonne („4“) an, welche ihr dann zu eurer Linken passiert. Achtet bereits jetzt den Schiffsverkehr (auf keinen Fall weiter ins Hafenbecken fahren oder versuchen die Fahrrinne zu queren)! Von der grünen Tonne fahrt ihr nun zwischen den kleinen gelben Bojen (Begrenzung Badebereich) und den großen gelben Bojen (Begrenzung Kayak- und SUP-Verkehr) weiter. An der Stelle, an der sich die Bojen immer näher kommen, könnt ihr nun bedenkenlos in den Badebereich wechseln. Haltet euch nun immer am Rande des Badebereichs auf und peilt die rote Boje am Strand an. An der roten Boje („5“) angekommen dürft ihr mit eurem Boot an Land gehen, beziehungsweise es auch zu Wasser lassen.

Steckbrief

2 Stiefel / 3-4 km / 2 Std.

Anfahrt: 
Startpunkt El Palm-Mar: Über die TF-1, Ausfahrt 69 Palm-Mar auf TF-66, am dritten Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Avenida el Palm-Mar und dieser bis zum Ende folgen. Parkplätze befinden sich am Straßenrand oder in der Calle Tórtola GPS 28°01’34.1″N 16°42’12.3″W
Startpunkt Los Cristianos: Über die TF-1, Ausfahrt 72 Los Cristianos auf TF-665, bzw. 655 und durch den großen Kreisverkehr bergab auf der TF-655 bleiben. Nun der Beschilderung Puerto / Hafen folgen. Den nächsten Kreisverkehr über den Bypass umgehen und auf die Avenida Chayofita einfahren. Nun die linke Spur nutzen und im nächsten Kreisverkehr die 2. Ausfahrt Richtung Hafen nehmen. Am Ende der Calle Finlandia im Kreisverkehr wieder die 2. Ausfahrt auf die Avenida La Habana fahren. Nach 500 m rechts zum Hafen fahren und vor der Hafeneinfahrt links auf den kostenpflichtigen Parkplatz abbiegen. GPS 28°02’56.5″N 16°43’14.3″W

Anforderungen und Charakter: Auch wenn das Wasser in dieser Region oft ruhiger ist, als in den anderen Küstenbereichen, handelt es sich um eine Tour auf dem Atlantik und man sollte mit entsprechender Vorsicht agieren. Eine Auftriebs- oder Rettungsweste muss stets getragen werden. SUP’ler sollten zudem unbedingt eine Sicherungsleine verwenden.

Einkehrmöglichkeiten: viele Restaurants und Bars an Start und Ziel.

Highlights: Möglichkeit auf Delfin- und Meeresschildkröten Sichtung, Felspanorama

In der Nähe: viele weitere tolle Touren und Ausflüge in dieser Gegend findet ihr im Buch “Naturzeit mit Kindern – TENERIFFA” vom Naturzeitverlag.

Anbieterinformationen:

Escuela municipal de Vela / Städtische Segelschule am Hafenstrand in Los Cristianos
spanisch/englisch,
Kajakmiete ab € 10 / Stunde, ab 6 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen)
Kann ohne Reservierung vor Ort gemietet werden

Gran Azul Tours
spanisch/englisch,
Kajakmiete ab € 40 / 3 Stunden, Kajaktouren ab 39 € / Person
SUP-Board ab € 35 / 3 Stunden
granazultours.com
+ 34 642 07 93 99 (WhatsApp)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner